Längere Aufenthalte und Tätigkeiten


1920 - 1938 Vorschule, Gymnasium und Abitur, Königsberg
1938 - 1939 Technische Hochschule, München
1939 - 1940 Internierung, England
1940 - 1942 Internierung, Australien
1942 - 1945 Soldat und Student an der Universität von Melbourne
1945 - 1950 Forschungsassistent in der Aeronautischen Abteilung des Australian Council for Industrial and Scientific Research, Fishermens Bend, Melbourne
1950 - 1952 Student am Cranfield College of Aeronautics, England
July/August 1951 Forscher am Nationaal Luchvaart Laboratorium, Amsterdam
October/December 1952 Assistent am Lehrstuhl für Flugzeugbau der Eidgenössischen Technischen Hochschule, Zürich
1953/55 Forscher in der Aeronautischen Abteilung des Australian Council for Industrial and Scientific Research, Melbourne
August/December 1953 und August 1955 - August 1956 Assistent in der Abteilung für Angewandte Mathematik der Brown Universität, Providence, R.I.
1956 - 1958 Forscher in den Laboratorien der Shell Development Co, E.meryville, Cal.
1958 - 1961 Professor für Angewandte Mathematik am Brooklyn Polytechnic Institute, New York
1961 - 1962 Auswärtiger Herausgeber von Interscience Publishers and John Wiley & Sons Inc., New York, stationiert in Wien
1963 Dozent, 1964 - 1965, persönlicher Lehrstuhl in angewandter Mathematik an der Adelaide Universität
September - November 1965 Gast der Russischen Akademie der Wissenschaften
December - February 1965/66 Fulbright Scholar am Institute für Geophysische und Planetare Physik, La Jolla, Cal.
1965 - 1969 Professor für Angewandte Mathematik, Flinders Universität, Adelaide
1969 - 1972 Professor of Oceanography, Flinders University 1972 - 1981, Umgebungsberater, Adelaide
1981 - 1985 Professor für Angewandte Mathematik am Asian Institute of Technology, Bangkok
1985 - Besuchender Professor im der Physik Abteilung der Fakultät für Wissenschaften der Mahidol Universität, Bangkok